Samstag, 10. August 2013

"Next Turtle" Blog-"AJTrading" http://ajtrading.wordpress.com/

Werde künftig relevante News nur noch auf meiner aktuellen Seite "AJTrading" posten,dort auch per Twitter&Facebook:

http://ajtrading.wordpress.com/

Viel Spaß !

Mittwoch, 7. November 2012

Trading-Update: Psyche

Obwohl ich an meiner Kernmethode festhalte lasse ich mir die eine oder andere Idee von Zeit zu Zeit durch den Kopf gehen.
Eine von diesen setzte ich vor kurzem real um,fundamental starke Aktien die am 52-Wochen Hoch notieren,um von einem Ausbruch über dieses zu profitieren, indem ich über selbiges Stopp-Buy Orders plazierte.
Nachdem die Kurse diesen "Wiederstand" überschritten und meine Orders getriggert (ausgelöst) wurden fielen die Kurse wie ein Stein im Wasser,d.h. zum Teil mit Gaps (Kurslücken).
So kam es daß ich bei diesen handvoll Trades 10% meines Kapitals verlor anstatt meiner anvisierten 5%,im Falle daß alles Stricke reißen.
Jeder der mit Eigenkapital handelt wird früher oder später mit Gefühlen des Verlusts konfrontiert.Auch mich ließ dies nicht kalt,dennoch bei weitem nicht so sehr wie noch vor paar Jahren.
Daraufhin beobachtete ich den Markt und bestimmte Aktien,notierte meine Ideen und machte sporadisch Papertrading.
Daraus resultierte Zuversicht in meine Grundmethode,ich handelte nach dieser und habe gerade so meinen Verlust wieder glattgestellt (bereinigt).
Dies hat mich des weiteren bestärkt in meiner Psyche ohne "Brimborium"am Markt agieren zu können und eine weitere Idee real umzusetzen,ein e-book indem ich meine Methode,aufs wesentliche beschränkt,beschreibe.


Sonntag, 29. Juli 2012

Trading-Update

Trading:
Mein Aktienhandel führe ich weiterhin nach meinem Value-Trading Prinzip.
Nach wie vor als Direktinvest in US-Aktien (keine Derivate).
Stopps halte ich nach wie vor bei 5%,mit gelegentlich manueller Glattstellung.
Die Positionen halte ich auf maximal 5 begrenzt,nur bin ich dazu übergegangen den Wert pro Position zu verdoppeln.Dies hat den Vorteil daß bei Gewinntrades nach Steuern&Gebühren mehr Nettokapital hängen bleibt.Dadurch verliere ich zwar mehr bei Verlusttrades da ich die 5%-Stopps beibehalte,trotzdem halte ich meinen Maximalverlust meines Depotwerts bei 5% im Falle daß alle 5 laufenden Positionen je bei Minus 5% ausgestoppt werden.Diese ist für mich ein akzeptabler Wert.
Blog:
Meine Blogbeiträge sind zur Zeit etwas rar da ich mich auf wesentliche Beiträge beschränke.
Diverse Artikel etc. stelle ich über Twitter/Facebook ein.